nTLD Domain Registrierung erneut verschoben

4. Mai 2012 | Von | Kategorie: Domain Handel, Domain News

Die Internet-Verwaltung ICANN hat die Fortsetzung des Bewerbungsverfahrens um die neuen geplanten Top Level Domains, auf Grund eines Verfahrensfehlers gestoppt und auf unbestimmte Zeit verschoben.

Wie scheinbar bekannt wurde, wären sensible Daten zur nTLD Domain Registrierung von anderen nTLD Domain Antragstellern unerlaubt einsehbar gewesen. Wie es weitergeht ist noch nicht geklärt, aber vermutlich wird das Bewerbungsverfahren um die neuen nTLD Domains nochmals eröffnet bzw. verlängert werden.

TLD Bewerber, die mehrere tausend Euro, alleine für die Domain TLD Bewerbung bezahlen mussten, bleibt nur weiterhin abwarten, Geduld und Spucke, in dem Domain-Poker um die neuen Domain-Endungen.

Ob die nTLD Domain-Anträge wie z.B. .berlin (domain.berlin), .hamburg (domain.hamburg), .paris (domain.paris), oder auch die für erotische Inhalte beantragte domain Endung .xxx (domain.xxx) sinnvoll sind, wird der Domain-Markt zeigen.
Unserer Meinung nach, tragen diese unterschiedlichen Domain Endungen (nTLDs) nur zur weiteren Verwirrungen, der meist unbedarften Internetuser bei.

In Deutschland wäre es sicherlich besser gewesen, wenn die Denic bereits frühzeitig reagiert hätte und auch alle Städtenamen Domains, konform der KFZ Kennzeichen und Länder TLDs, nicht zur allgemeinen Domainregistrierung unter der .de Domain TLD freigegeben hätte. Denn dann wäre zentral und sicher über die Denic, auch eine Registrierung von domain.stadtname.de möglich gewesen.

Nun ja, was soll man sagen, eine gute Chance verpasst Denic 🙁

nTLD Domain Registrierung erneut verschoben, basiert auf den Artikel von:
http://www.domain-recht.de/domain-registrierung/neue-top-level-domains/update-ntlds-bewerbungsverfahren-steht-weiter-still-62651.html und wird auf Domain Smalltalk zusammengefasst, ergänzt und frei kommentiert wiedergegeben.

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar