Domain Sicherheit: Tippfehler Domains nicht vergessen!

5. August 2012 | Von | Kategorie: Domain Knowhow, Domain News, Domain Sicherheit

Immer wieder passiert es, dass Kunden beim Eintippen der Domain in den Browser, einen Tippfehler unterläuft. Gut für Firmen die sich auf Fehler im Domainnamen spezialisiert haben und diese Domains registrieren konnten. Schlecht für den Webseitenbetreiber der dadurch den Kunden eventuell verliert, da dieser eigentlich die richtige Domain aufrufen wollte und auf Grund seines Tippfehlers im Domain-Namen die Domain nicht erreicht, oder wo ganz anders landet.

Tippfehler Domains auf andere Domain URL umzuleiten, nennt man in Fachkreisen auch Typosquatting. Aber was meinen Sie damit ?

Als gutes Beispiel möchten wir Ihnen deshalb hier die Domainunion AG nennen, die in diesen Sinne für Ihre Interessenten alles richtig machen und Typosquatting vorbeugen. Domain Union ist ein englischer Begriff.
Viele Menschen haben zwar mittlerweile Englischkenntnisse aber nicht alle. Immer wieder wird es deshalb passieren, dass Interessenten den Domain-Namen falsch schreiben. Die Domainunion AG berücksichtigt das und ist auch über die gängigen Tippfehler-Domains erreichbar:
domeinunion.de domennunion.de domäinunion.de domänunion.de Selbst der häufigste Buchstabendreher wird hier abgefangen domianunion.de.
Doch bei vielen anderen Firmen werden Tippfehlerdomains nicht berücksichtigt und eventuelle Kunden über die Domain Nichterreichbarkeit, oder Umleitungen auf fremde Seiten verunsichert. Dabei gibt es nichts schlimmeres, wie das Ihre Kunden auf Grund eines Tippfehlers im Domainnamen wo ganz anders landen und im schlimmsten Fall auch noch abgezockt werden! Denken Sie dabei nur mal an das Onlinebanking oder Ihren Onlineshop.

Wie Sie sehen, ist es sehr wichtig, bei Domainregistrierungen auch Tippfehlerdomains mit einzubeziehen und auch diese Domains zu registrieren. Tippfehlerdomains benötigen keine großen Features. Es reicht wenn der Domain-Aufrufer auf seinen Tippfehler im Domainnamen aufmerksam gemacht wird und wie bei der Domainunion AG, auf die richtige Domain umgeleitet wird. Denken Sie deshalb bei der Domain-Registrierung auch an eventuelle Tippfehlerdomains!

Schlagworte: , , , , , ,

5 Kommentare auf "Domain Sicherheit: Tippfehler Domains nicht vergessen!"

  1. Sicher kein schlechter Rat auch Tippfehler-Domains zu registrieren, aber gerade bei längeren Domainnamen wird es da teilweise schwierig, da die Anzahl der möglichen Domain-Vertipper dabei recht hoch wird. Man sollte sich dann auf die häufigsten Domain-Tippfehler beschränken. Diese herauszufinden dürfte allerdings nicht ganz einfach sein… 😉

  2. admin sagt:

    Hallo Tippfehler-Fahn und Danke für deine Antwort.

    Deine Webseite tippfehler net  wäre doch die ideale Plattform ein zusätzliches Domain Tool anzubieten dass das Tippfehlerdomain Problem bedienen könnte.

    Sicherlich hast du recht, dass es schwierig ist alle Tippfehler-Domains abzufangen und bei langen Domainnamen können das etliche Zusatz-Domains bedeuten.

    Aber letztendlich gibt es nur diesen Weg um alle möglichen Tippfehler-Domains zu erfassen.

    Früher war das sicherlich ein preisliches Problem, aber heute kann man für einige Cents im Monat Domains registrieren. Deshalb ist es für Firmen meiner Meinung nach unerlässlich alle möglichen Tippfehler Domains zu registrieren.

    Nur dann kann man auswerten, welche Domains wirklich notwendig sind und welche nicht als Tippfehler Domains in Frage kommen.

     

  3. Hmm… irgendwie hast Du ja recht, dass man wenn möglich alle Tippfehler-Domains registrieren sollte. Da ich momentan meine Seite sowieso berarbeite, nehme ich Deine Idee mit den Tippfehlerdomains mal mit auf meine ToDo-Liste auf. Mal sehen, ob ich da was brauchbares für Interessenten hinkriege 🙂
    Danke für den Tipp…

  4. admin sagt:

    Hallo Tippfehler-Fan,

     

    Danke für die geplante Umsetzung.

    Gerne werden wir von dir berichten wenn du die ein Domain-Tol zur Bestimmung von Tippfehler-Domains erstellt hast.
    Denn wie du siehst ist die Tippfehler Domain Problematik immer wieder aktuell
    Im Moment hat es eine Domain der Verbraucherzentrale erwischt
    http://www.domainsmalltalk.com/2012/09/22/domain-news-achtung-domain-trittbrettfahrer/
     

  5. Udo sagt:

    Moin,
    sich alle (häufigen) Tippfehler-Domains als Ergänzung zu sichern ist sicherlich sinnvoll, v.a. bei einer .de Domain wo die vermeintlichen Type-Ins am höchsten sein dürften.
    Problematisch ist es, wenn man eine Domain schon länger besitzt, dann projektiert und versucht die teilweise schon registrierten Domains anzukaufen.
    Da werden z.T. Preise jenseits von gut und böse verlangt…
    tippfehler.net ist ne gute Sache, kannte ich auch schon 😉
    Gruß
    Udo

Schreibe einen Kommentar