Domain News: Achtung! Domain Trittbrettfahrer

22. September 2012 | Von | Kategorie: Domain News, Domain Sicherheit

Immer wieder kommt es vor, dass Dritte Domains registrieren die ähnlich Ihrer eigenen Domain sind.

Nämlich dubiose Domain Trittbrettfahrer, die Tippfehler Domains nutzen, um am Erfolg Ihrer Domain Präsenz teilhaben zu wollen.

Wie wir bereits in unserem Domain Artikel:
http://www.domainsmalltalk.com/2012/08/05/domain-sicherheit-tippfehler-domains-nicht-vergessen/
berichtet haben, wiederholt sich dieser Vorfall im Domain business leider immer wieder. Da Domain Inhaber vergessen Tippfehlerdomains bereits im Vorfeld selbst zu registrieren.

Aktuell betrifft es die Domain der Verbraucherzentrale Rheinland Pfalz den Domain Namen: http://www.vz-rlp.de

Eine ausländische Ltd. aus der Karibik hat sich die Domain vz-rpl.de registriert und zeigte bis vor kurzem Inhalte unter der Domain, die mit Stichworten wie z.B. „Verbraucherschutz Online“, „Mahnverfahren“ etc. die Besucher der Domain auf Webeseiten Dritter lockten.

Gottseidank nur ein Webeportal, das dem Domain Besitzer wahrscheinlich ein paar Euros an Werbeeinnahmen beschert hat.

Mittlerweile ist die Domain nicht mehr erreichbar und zeigt bei Aufruf:
This domain has been blocked

Aber es könnte auch schimmer kommen!
Denken Sie nur an die Betrugsfälle beim Online Banking. Ein dummer Tippfehler im Domain Namen Ihrer Bank und schon könnten Dritte die Domain Daten abfangen und sich unerlaubt in Ihren Bankaccount einloggen.

Bitte überprüfen Sie deshalb immer nochmals die eingegebene Domain URL auf Tippfehler und als Domain Besitzer rate ich Ihnen im eigenen Interesse auch mögliche Tippfehlerdomains zu registrieren.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar auf "Domain News: Achtung! Domain Trittbrettfahrer"

  1. MW sagt:

    Wir können den Artikel nur bestätigen, denn die rechtliche Würdigung zum Thema Domaingrabbing ist eindeutig. Es empfiehlt sich also tatsächlich, sich VORHER zu informieren, bevor man die Domain registriert. Dazu haben wir bereits gebloggt: http://www.my-marke.de/domainrecht/domaingrabbing-und-die-rechtliche-wuerdigung/

Schreibe einen Kommentar