Alle Beiträge dieses Autors

Niederländischer Registrar Freenom steigt aus Domainmarkt aus

19. Februar 2024 | Von

Der niederländische Registrar Freenom steigt nach 12 Jahren im Business aus und gibt die gesamte Domainsparte auf.

Dieser Maßnahme ist nicht nur ein Rechtsstreit mit dem amerikanischen Internetriesen Meta vorausgegangen. Es hatte in der jüngeren Vergangenheit immer wieder Ärger mit Domains gegeben, die über Freenom und OpenTLD registriert wurden. Nutzer von Facebook, Instagram und WhatsApp – alles Dienste von Meta …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



BSI: neues Lagezentrum für Cybersicherheit eröffnet

9. Februar 2024 | Von

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat in Bonn ein neues Lagezentrum eröffnet. Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen sollen in der modernen Anlage die Cybersicherheit Deutschlands rund um die Uhr überwachen und dabei im Austausch mit „nationalen und internationalen Sicherheitakteuren“ ( IT-Sicherheitsfirmen) sein. Der Schutz vor Desinformation, Manipulationen und KI-generierten Fälschungen sowie Ransomware-Angriffen und Datendiebstahl soll so auf einen neuen …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Vorsicht Falle: fritz.box führt auf NTF Site

2. Februar 2024 | Von

Die Fritzbox gehört zu den meist genutzten Routern in deutschen Haushalten und erhält von den Kunden ein positives Feedback. Das Gerät wird als sicher eingestuft und ist es auch.

Doch jetzt informiert das Portal „heise.de“, dass Nutzer beim Besuchen von Standard-Domains des Gerätes Vorsicht walten lassen sollten. Eine wichtige Fritzbox-Domain ist laut Experten nur „unter bestimmten Bedingungen“ sicher besuchbar und …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Cyberkriminalität: Hackergruppen stellen Angriffe um

29. Januar 2024 | Von

Bislang war das Verschlüsseln von Daten auf den PC bzw. Servern der Opfer das (Angriffs) Mittel der Wahl von vielen Hackergruppen. Das Erpressen von Lösegeld war einträglich und ohne großen Aufwand umsetzbar. Jetzt bemerken IT-Sicherheitsexperten jedoch, dass sich der Trend zur Erpressung ohne Verschlüsselung bewegt.

Das mag an den Innovationen der Branche liegen, denn KI-basierte Erkennungstechnologien sowie Backup-Systeme mit zuverlässigen …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Schattenbibliothek Z-Library: trotz Domainschließungen weiter online

22. Januar 2024 | Von

Vor gut einem Jahr feierten die Behörden mit der Schließung der Schattenbibliothek Z-Library einen Erfolg und erklärte , der Piraterie im Netz einen empfindlichen Schlag versetzt zu habe. Die Hauptverantwortlichen wurden gefasst und in Haft genommen, zahlreiche zugehörige Domains beschlagnahmt und offline gestellt. Die Behörden nahmen an, dass der Betrieb der Library nachhaltig gestört wurde und sie geschlossen wird.

Wie …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



E-Mail-Marketing: mehr Effizienz durch E-Mail-Validierungstools

17. Januar 2024 | Von

Ein starkes E-Mail Marketing steht für Kundenbindung, Effizienz und sorgt am Ende idealerweise für ein Umsatzplus.

Doch der Weg dahin kann schwierig sein, wenn auch ein paar Klicks auf die E-Mail-Listen schnell erledigt sind. Was aber, wenn die Mails bei den Empfängern immer nur im Spamordner landen – also vollkommen im Nichts?

Der Erfolg braucht Zeit und Ressourcen sowie eine …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Googles Services-Friedhof: „Killed by Google“ – Domain

8. Januar 2024 | Von

Google ist einer der ganz großen Marktführer der IT Branche und mit Produkten und Services sowie der Suchmaschine wegweisend. Doch was passiert mit den zahlreichen Services, Produkten oder Apps, die Google einst gekauft oder ins Leben gerufen aber schon längst wieder „beerdigt“ – also aus dem Internet genommen – hat ? Es mag sein, dass sich manch ein Nutzer ärgert, …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



EZB ordnet Stresstest bei Großbanken an

5. Januar 2024 | Von

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat seit Anfang Januar 2024 begonnen, die Cyberresilienz von europäischen Großbanken zu prüfen. Der sogenannte Stresstest soll zeigen, wie gut die Finanzhäuser auf Hackerangriffe vorbereitet sind und wie schnell sie auf Angriffsversuche reagieren. Auf dem Prüfstand sind auch die Maßnahmen zur Angriffsabwehr.

Anneli Tuominen, Mitglied im Aufsichtsgremium der EZB-Bankenaufsicht, sagte dazu bereits im November der Börsen-Zeitung: …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Weihnachten ohne Internet: Hackerangriff auf Kliniken in Ostwestfalen

29. Dezember 2023 | Von

An Heiligabend 2023 wurden drei ostwestfälische Kliniken von Hackern angegriffen. In den Häusern des Franziskus Hospitals Bielefeld, dem Sankt Vinzenz Hospital Rheda-Wiedenbrück und dem Mathilden Hospital Herford wurden alle Daten verschlüsselt, was auf einen Angriff mit der Ransomware Lockbit 3.0 hinweist.

Die Trägergesellschaft, die Katholischen Hospitalvereinigung Ostwestfalen (KHO) gGmbH, hatte den Vorfall auf ihrer Website öffentlich gemacht. Das zuständige Personal …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



EuGH : wegweisendes Urteil zu Schadenersatz bei Hackerangriffen und Datenlecks

15. Dezember 2023 | Von

Die Gefahr, Opfer eines Datenlecks oder Hackerangriffs zu werden, steigt nahezu täglich und bisher war es nahezu unmöglich, Schadenersatz einzufordern. Das könnte jetzt deutlich leichter werden, denn der Europäische Gerichtshof hat am 14. Dezember 2023 die Verbraucherrechte deutlich gestärkt.

In Zukunft gilt: Opfer von Datenlecks oder Verstößen gegen die DSGVO können einfacher Schadenersatz fordern. In der Pressemitteilung des Gerichts heißt …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Cyber Resilienzgesetz verabschiedet: mehr IT-Sicherheit ab Hersteller

6. Dezember 2023 | Von

Im Jahr 2022 hat die EU ein Regelwerk vorgeschlagen, dass die Hersteller vernetzter Technik im EU-Raum zu mehr IT- Sicherheit verpflichten soll. Das Cyber-Resilienzgesetz steht noch immer im Schatten der „großen“ Gesetze „Digital Service Act“ und „Digital Markets Act“, soll aber den Verbrauchern mehr Sicherheit geben, wenn sie vernetzte Produkte für den Haushalt kaufen. Das Gesetz wird demnächst final vom …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Hive-Angriffe auf Unternehmen: Hacker in der Ukraine festgenommen

29. November 2023 | Von

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat einen kleinen Etappensieg im Kampf gegen die organisierten Cyber-Netzwerke von Hackern errungen. In Zusammenarbeit mit Europol mit Sitz in Den Haag konnten am 21. November diesen Jahres in der Ukraine fünf mutmaßliche Hacker, die weltweit aktiv waren, festgenommen werden. Zudem beschlagnahmten die Beamten Bitcoin in nicht unerheblicher Menge.

Ermittler zerstören Hackernetzwerk in der Ukraine

Nach langen …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<