Alle Beiträge dieses Autors

Domainzensur!

8. März 2019 | Von

EU-Urheberrechtsreform: Schluss mit freiem Internet?

Die Reform des EU Urheberrechts wird heftig und kontrovers diskutiert. Befürworter sehen in der Erweiterung den Schutz des Urheberrechts und dem vor Großkonzernen gewahrt. Die Gegner befürchten gar das Ende des freien Internets, wie es jetzt besteht und das Ende der Meinungsfreiheit im virtuellen Raum.

Der Satz „Das Internet ist kein rechtsfreier Raum“ trifft sicher …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Kryptozahlung mit Domain

27. Februar 2019 | Von

Ethereum gründet Name Service für Top Level Domains

Ähnlich wie Bitcoin, basiert Ethereum auf der Blockchain Technologie, unterscheidet sich aber in der Art der Plattform. Ethereum ist Homebase von Distributed Apps aus Smart Contracts. Die Teilnehmer von Ethereum tauschen Daten ohne zentralen Server aus (Peer-to-Peer Netzwerk) und zahlen für Leistungen mit der Kryptowährung Ether.

Bisher war das Senden von Ethereum …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domaindatenverschlüsselung: Chef’s in der Pflicht

20. Februar 2019 | Von

Verschlüsselung von Daten: CEOs müssen handeln

Die Verschlüsselung von Daten wird derzeit zum No 1-Thema in vielen Unternehmen. Die Chefetagen können dieses Thema weder streichen noch verschieben, denn dies hat Priorität. Warum? Weil der Diebstahl von Daten seit Jahren weiterhin ansteigt. Experten schätzen, dass seit 2013 weltweit mehr als 13 Milliarden Datensätze von Hackern entwendet wurden.

Datendiebstahl ist schon lange

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainwelt: Urheberrecht auf dem Prüfstand

18. Februar 2019 | Von

EU-Urheberrechtsreform : gut für die Meinungsfreiheit?

Nach den neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) soll nun auch das Urheberrecht auf EU – Basis reformiert werden. Die EU-Kommission hat lange nach einem Gesetzestext gesucht, der angeblich allen Anforderungen der EU Partner gerecht werden soll.

Kritiker warnt vor Verlust der Meinungsfreiheit

Die Kritiker dieser Reform sind bereits jetzt empört und sehen die Meinungsfreiheit im EU

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainknowhow: 15 Jahre Facebook – was war – was wird?

6. Februar 2019 | Von

Happy Birthday: Facebook wird 15

Am 4.02.2019 hat Facebook seinen 15. Geburtstag gefeiert. Das soziale Netzwerk ist eine Erfolgsgeschichte, die immer wieder von Kritik und Skandalen begleitet wird. Dennoch ist Facebook beliebt wie eh und je.

Vom Studenten zum Unternehmer

Der Mann der hinter Facebook steht ist Mark Zuckerberg. Als er im Jahr 2003 sein erstes Projekt facemash.com online stellt,

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domain Fakenews: Facebook lässt sich austricksen

4. Februar 2019 | Von

Immer mehr Fake News: Facebook steuert gegen

 

Die Masse an Fake News steigt anscheinend ungebremst und Facebook hat sich nun entschlossen, dagegen vorzugehen. Dazu bedient sich das Unternehmen der Hilfe sogenannter „externer Faktenchecker“. Das sind Unternehmen, die den Wahrheitsgehalt von News auf Facebook Sites prüfen und bei Missbrauchsverdacht die Empfehlungen zur Sperrung der entsprechenden Domains an Facebook weitergeben. Doch …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domain Tools versus DNCL

28. Januar 2019 | Von

Prozess wegen Datensammlung

 

Die DomainTools LLC steht immer wieder im Fokus von Kritikern, die eine übermäßige und teils ungerechtfertigte „Datensammelwut“ des Marktführers im Bereich „WHOIS services“ anprangern.

 

Im September 2018 wehrte sich die neuseeländische Domain Name Commission Limited (DNCL) als Registry für .nz Domains gegen dieses Gebaren und erreichte eine einstweilige Verfügung gegen das Unternehmen am  United States District …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



wie sicher sind meine Domaindaten?

16. Januar 2019 | Von

Sicherheitslecks bei Hostern: Gefahr für Millionen Domains

Immer wieder gelingt es Hackern, Datensätze zu erbeuten, indem sie Sicherheitslecks ausnutzen. Der Sicherheitsforscher Paulos Yibelo hat vor kurzem bei fünf der weltgrößten Hoster eine Sicherheitslücke entdeckt, die Millionen Domains in Gefahr bringen könnte.

Er hat die Schwachstellen bei den Webhostern DreamHost, Bluehost, Hostgator, OVH und iPage nachgewiesen. Zusammen sind rund sieben Millionen

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Datenspeicherung auf Vorrat – nicht erlaubt!

4. Januar 2019 | Von

Anzeige gegen Internet- und Telefonanbieter wegen Vorratsdatenspeicherung

Gegen mehrere Anbieter von Internet- und Telefondienstleistungen wurde Anzeige wegen rechtswidriger Vorratsdatenspeicherung gestellt. Initiator ist der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung.

Zur Begründung schreibt die Organisation in einer Pressemitteilung: „Das Ausmaß der freiwilligen Vorratsdatenspeicherung ist selbst nach dem Maßstab des industriefreundlichen Leitfadens der Bundesnetzagentur klar illegal und ordnungswidrig. Wir haben deshalb Anzeige erstattet und die

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Android vor dem Aus ?

31. Dezember 2018 | Von

Google verlagert Android Messages auf Firmendomain

Eine neue Änderung im Google Kosmos sorgt derzeit für Aufsehen. Der Internetriese zieht die Web App „Android Messages“ die bisher auf der URL „messages.android.com“ erreichbar war, auf „messages.google.com“ um, was durch eine eine Code-Änderung in Chrome OS faktisch bestätigt wurde. Beobachter sind nun irritiert und fragen sich, ob Android bald Geschichte sein wird und

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Waffen-Domainshop: Besitzer muss ins Gefängnis

19. Dezember 2018 | Von

Migrantenschreck“: Domainbetreiber verurteilt

Der Betreiber der Domain migrantenschreck.ru wurde vom Landgericht Berlin zu einer mehrjährigen Haftstrafe wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verurteilt. Der Mann aus Thüringen, der als mutmaßlicher Rechtsextremist gilt, hatte über die Domain „Migrantenschreck“ Waffen beworben, die mit Hartgummigeschossen geladen werden.

Das Gericht wies ihm den illegalen Verkauf von 167 Waffen zwischen Mai und November 2016 nach.

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Advent Advent die Daten sind weg

7. Dezember 2018 | Von

Vorsicht: mehr Datendiebstahl im Advent

Im Advent und zwischen den Jahren boomt der Online-Handel und steht damit noch mehr im Fokus von Hackern. Während die Shop Betreiber mit der Abarbeitung der Bestellungen beschäftigt sind und Mitarbeiter eventuell in die Urlaubszeit gehen, können Sie ihren Fokus nicht mehr auf die Cybersicherheit legen und deshalb erbeuten Cyberkriminelle gerade in dieser Hochphase besonders

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<