Domain Smalltalk

Missbrauch von Domainplattformen

20. März 2019 | Von

Das Internet als Medium für rechtsextreme Politik

Wie der Stern berichtet, wird das Internet mit seinen Netzwerk- Möglichkeiten immer mehr für Rechtsextreme interessant. Der letzte schockierende Fall kam aus Neuseeland. Der Attentäter, der in Christchurch innerhalb kurzer Zeit 50 Menschen tötete und viele weitere verletzte, hatte sich scheinbar im Internet radikalisiert, seine Taten dort geplant und auch veröffentlicht.

Bisher waren …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



auch Kranke werden missbraucht

6. März 2019 | Von

Neuer Report: Identitätsbetrug Healthcare

Die Cyberkriminalität macht auch vor dem Gesundheitswesen nicht Halt. Das Cybersecurity-Unternehmen Proofpoint hat sich auf diesen Sektor spezialisiert und veröffentlicht einmal pro Jahr einen Report zur Entwicklung der Bedrohungslage durch E Mail Betrug im Gesundheitswesen.

Der Report „Email Fraud in Healthcare 2019“ ist Studie, Report und Maßnahmenkatalog in Einem. Proofpoint hat für eine aussagekräftige …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainwelt: Urheberrecht auf dem Prüfstand

18. Februar 2019 | Von

EU-Urheberrechtsreform : gut für die Meinungsfreiheit?

Nach den neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) soll nun auch das Urheberrecht auf EU – Basis reformiert werden. Die EU-Kommission hat lange nach einem Gesetzestext gesucht, der angeblich allen Anforderungen der EU Partner gerecht werden soll.

Kritiker warnt vor Verlust der Meinungsfreiheit

Die Kritiker dieser Reform sind bereits jetzt empört und sehen die Meinungsfreiheit im EU

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Russland bald ohne Zugang zur Domainwelt?

13. Februar 2019 | Von

Russland testet Trennung vom world wide Web

Kann sich ein Land einfach aus dem globalen Internet „ausklinken“? Das will die russische Regierung anscheinen testen, berichtet der russische Medienkonzern RBK.

Grundlage ist ein Plan, den Russlands Regierung schon seit 2012 verfolgt. Zu jener Zeit hatte die Regierung erste Anfragen an die internationale Fernmeldeunion ITU gestellt, ob die Möglichkeit einer Umgestaltung der

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainknowhow: 15 Jahre Facebook – was war – was wird?

6. Februar 2019 | Von

Happy Birthday: Facebook wird 15

Am 4.02.2019 hat Facebook seinen 15. Geburtstag gefeiert. Das soziale Netzwerk ist eine Erfolgsgeschichte, die immer wieder von Kritik und Skandalen begleitet wird. Dennoch ist Facebook beliebt wie eh und je.

Vom Studenten zum Unternehmer

Der Mann der hinter Facebook steht ist Mark Zuckerberg. Als er im Jahr 2003 sein erstes Projekt facemash.com online stellt,

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



wie sicher sind Kryptobörsen?

21. Januar 2019 | Von

Krypto Börsen im Check

Krypto Währungen sind in Wallets sicher aufgehoben. Soll aber Handel oder Tausch betrieben werden, sind Krypto Börsen die richtige Anlaufstelle. Wie aber der Hackerangriff auf die neuseeländische Krypto-Exchange Cryptopia vom 15 Januar 2019 zeigt, sind diese Börsen durch die zentralisierte Infrastruktur – und dem daraus resultierenden Point of Failure – angreifbar. Cryptonia hatte durch den Angriff

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Android vor dem Aus ?

31. Dezember 2018 | Von

Google verlagert Android Messages auf Firmendomain

Eine neue Änderung im Google Kosmos sorgt derzeit für Aufsehen. Der Internetriese zieht die Web App „Android Messages“ die bisher auf der URL „messages.android.com“ erreichbar war, auf „messages.google.com“ um, was durch eine eine Code-Änderung in Chrome OS faktisch bestätigt wurde. Beobachter sind nun irritiert und fragen sich, ob Android bald Geschichte sein wird und

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Waffen-Domainshop: Besitzer muss ins Gefängnis

19. Dezember 2018 | Von

Migrantenschreck“: Domainbetreiber verurteilt

Der Betreiber der Domain migrantenschreck.ru wurde vom Landgericht Berlin zu einer mehrjährigen Haftstrafe wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verurteilt. Der Mann aus Thüringen, der als mutmaßlicher Rechtsextremist gilt, hatte über die Domain „Migrantenschreck“ Waffen beworben, die mit Hartgummigeschossen geladen werden.

Das Gericht wies ihm den illegalen Verkauf von 167 Waffen zwischen Mai und November 2016 nach.

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Seehofer prüft Meldepflicht für Domain Sicherheitslücken

10. Dezember 2018 | Von

Durch Sicherheitslücken in Computersystemen entstehen pro Jahr Schäden in Milliardenhöhe. Cyberkriminelle nutzen Schwachstellen auf unterschiedliche Weise aus, erbeuten Daten, Geld und verunsichern die Nutzer immer mehr. Würde eine Meldepflicht in Deutschland bestehen, könnte diese Art der Cyberkriminalität besser eingedämmt werden.

Bundestag lehnt Meldepflicht ab

Seit Jahren fordern Sicherheitsexperten eine gesetzlich verankerte Meldepflicht für Sicherheitslücken. Dies lehnt die deutsche Regierung bisher

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Kampf gegen Cyberkriminalität: Hunde finden Speichermedien

30. November 2018 | Von

Seit Jahrzehnten werden speziell trainierte Hunde eingesetzt, um Sprengstoffe, organische Substanzen, Drogen oder vermisste Personen zu finden und Leben zu schützen. Im privaten Bereich finden sich immer mehr Assistenzhunde, die Kranken und Sehbehinderten helfen oder vor epileptischen Anfällen oder Unterzuckerung warnen. Damit gehören Hunde zu den wichtigsten „Mitarbeitern“ in speziellen Branchen.

Neue Aufgabe für vierbeinige Spezialisten

Im US Bundesstaat Iowa

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domain-TLD .casino nur für die Glückspielbrache ?

19. November 2018 | Von

Die ICCAN gibt immer wieder neue Domainendungen aus, was eine gute Möglichkeit darstellt für diejenigen deren Wunschdomain unter den Standard Domain-TLDs schon vergeben ist, dennoch einen passenden Domainnamen zu ergattern.

Bei der TLD .casino frägt man sich jedoch ob diese wirklich für den Massenmarkt, oder nur speziell für die Glückspiel-Gewerbe sinnvoll ist.

Wenn man aber bedenkt dass wahrhaft viele Milliarden …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Gamer-Streit: PlayDiablo4.com als Lästerdomain registriert

9. November 2018 | Von

Der Streit zwischen den Anhängern der Games Path of Exile (Free2Play Title) und Diablo (Blizzard) geht in eine neue Runde und zwar mit Lästereien auf einer eigens dafür registrierten Domain.

Die Universen beider Spiele sind ähnlich, doch die Fans von Diablo warten schon seit mehr als zwei Jahren auf eine Fortsetzung, während sich die Path of Exile Fans immer fortlaufend

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<