Domain News

Datenschutz verschleiert Domainbesitzer!

20. Juli 2018 | Von

DSGVO: Schmutzkampagnen leicht gemacht ?

Seit dem 25.Mai 2018 ist das neu europäische Datenschutzgesetz DSGVO in der EU in Kraft. Es soll Unternehmen und Privatpersonen vor Datenkraken und Datenmissbrauch schützen. Die Registries und Unternehmen sind nun in der Pflicht, Datensätze zu checken und unnötige Daten zu entfernen sowie Anfragen zu WHOIS Daten zu filtern und auch abzulehnen. Bei der Anmeldung

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



de Domains nun auch für Ausländer ?

18. Juli 2018 | Von

DENIC: neue Zustellungsbevollmächtigte bei Domainstreitigkeiten

Am 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU in Kraft getreten. Die Neuregelung des Datenschutzes bringt nicht nur Vorteile, sondern erschwert teilweise strafrechtliche Belange.

Bei Domainstreitigkeiten um .de Domains war bis zum Mai immer der Admin-C als administrativer Ansprechpartner eingetragen. Bei Domaininhabern mit Sitz im Ausland fungierte der Admin-C gleichzeitig als Zustellungsbevollmächtigter im Sinne

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainfactory unter Beschuss ?

16. Juli 2018 | Von

Hackerangriff auf Webhoster Domainfactory

Der Webhoster Domainfactory mit Sitz in München ist wohl Opfer eines Hackerangriffs geworden. Heise.de hatte am 6. Juli über den Vorfall berichtet, infolgedessen Tausende Daten von Kunden kurzzeitig im Internet frei sichtbar gewesen sind.

Die Domainfactory ist Teil von GoDaddy und gehört zu den größten Webhostern im gesamten deutschsprachigen Raum Europas. Ein Hackerangriff ist für ein

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



neue Domainendungen? ICAAN berichtet

13. Juli 2018 | Von

ICANN: Zwischenbericht zur neuen TLD Freigabe

Viele Domainverwalter und Webhoster sowie Domainhändler warten auf die Freigabe neuer generischer Top Level Domains. Eine entsprechende Anfrage der RySG, der Interessenverband generischer Domain-Registries innerhalb ICANNs, wurde bereits im Juni 2017 an die ICANN Führung herangetragen und mit der Forderung einer erneuten Freigabe des Bewerbungsfensters für gTLD zum 4. Quartal 2018 verbunden.

Die Führungsebene

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainbericht 1-3 2018

9. Juli 2018 | Von

Verisign: Quartalsbericht zum Domain Name Industry Report (DBIR) vorgestellt

Verisign ist die Verwalterin der .com und .net Topleveldomains und stellt im Rahmen dieser Funktion viermal pro Jahr den Domain Name Industry Report (DBIR) vor. Diese Statistik gibt Auskunft über die Entwicklungen klassischer und generischer TLDs.

Positive Bilanz für Quartal 1/2018

Die Statistik des ersten Quartals 2018 zeigt eine Steigerung von

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Das Zwiebel Chaos :-)

6. Juli 2018 | Von

Chaos Computer Club Augsburg: Razzia wegen „Zwiebelfreunden“

Die Generalstaatsanwalt München ermittelt in einem Fall von Aufrufen zu gewalttätigen Aktionen gegen den Bundesparteitag der AfD, die auf einem Blog verbreitet wurden. Die auf dem Blog angegebene Mailadresse verweist auf das Postfach bei dem in den USA ansässigen Angebot RiseUp. Der nichtkommerzielle Anbieter zeichnet sich durch hohe Sicherheitsstandards aus, weshalb viele Organisationen,

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Mit Domainfälschung Millionen verdient

4. Juli 2018 | Von

Trotz Hyphbot-Zerschlagung: weitere Warnung vor Domain Spoofing

Domainspoofing ist ein Millionengeschäft für die cyberkriminelle Szene. Viele Werbefirmen, die durch diese Masche betrogen werden, verlieren das Vertrauen in diese Industrie, doch es gibt mehrere Initiativen, die genau dieses Vertrauen wiederherstellen wollen.

Botnet zerschlagen: Werbende nun sicherer?

Im Herbst des Jahres 2017 entdeckte die dänische Firma Adform das Botnet „Hyphbot“, ein gigantisches

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Facebook tadelt Domainregistries!

2. Juli 2018 | Von

ICANN Konferenz Panama City: Facebook kritisiert Registries

Auf der ICANN Konferenz in Panama City haben sich Vertreter von Facebook kritisch über die Behandlung von Anfragen an Registries geäußert. Denise Michel gab an, in den vergangenen Wochen 1736 Anfragen zu Inhaberdaten von Domains, die augenscheinlich Markenrechte verletzen an 167 Domainregistrare verschickt zu haben. Nur drei Registrare hätten laut Facebook die Datensätze

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domain-Wirtschaft tagt in Deutschland

29. Juni 2018 | Von

ICANN Konferenz 2020 wieder in Deutschland

Die DENIC eg hat bekanntgegeben, dass die ICANN Konferenz im Jahr 2020 wieder in Deutschland stattfinden wird. Die deutsche .de Domainverwalterin und der europäische IT-Verband eco werden Ausrichter für diese globale Konferenz der Domainwirtschaft sein, die nach 20 Jahren wieder in Deutschland gastiert. Gastgeber für die „ICANN69“ ist die Weltstadt Hamburg. Die Konferenz findet

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Aktivisten registrieren Trump Domain

27. Juni 2018 | Von

Trumphotels.org : Politkritiker sind online

Personen, die in der Öffentlichkeit stehen und globale Unternehmen, sowie Markeninhaber versuchen stets, relevante Domainnamen zu registrieren. Damit erweitern sie ihren Spielraum im Internet und schützen sich vor späteren Kosten durch Gerichtsstreits wegen Domainrückführungen und unerwünschter Nutzung von Domains.

Donald Trump, amtierender Präsident der USA und Inhaber eines Milliarden schweren Firmenimperiums, ist da keine Ausnahme.

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domaintransfer: oder du bist tod!

25. Juni 2018 | Von

Domainraub mit Waffengewalt: Gerichtsurteil

In den USA ist vor kurzem ein Prozess um einen spektakulären Fall der Domainerpressung zu Ende gegangen. Die Richter erklärten den Angeklagten für schuldig und verurteilten ihn zu 20 Jahren Gefängnis.

Der Mann aus Iowa hatte im Juni 2017 versucht, den Transfer der Domain doitforstate.com zu erpressen. Dazu hatte der 43-jährige einen ehemaligen Mitarbeiter des Registrars

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domaindeal: teuerste nTLD bringt 500000$

22. Juni 2018 | Von

Domainhandel: vacation.rentals zum Höchstpreis verkauft

Das US-amerikanische Unternehmen VacaRent hat im April 2018 vacation.rentals gekauft. Mit 500.300 USD zahlte es dabei den bisher höchsten Preis für eine nTLD. Domain Investoren wundern sich über diesen Preis und haben eine kontroverse Diskussion um Höchstpreise und deren Ende begonnen. Im Fokus dabei auch die Preise für .com-Domains, die seit Jahren stabil und im

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<