Alle Beiträge dieses Autors

Domain Pulse 2020: IT-Experten zeigen Zukunftsvisionen

26. Februar 2020 | Von

Die Domain Pulse 2020 ist schon wieder Geschichte. Das Jahrestreffen der Domain-Registries nic.at, Denic und SWITCH fand vergangene Woche in Innsbruck/Österreich statt. In zwei Tagen ließen sich 250 Teilnehmer aus der IT Branche inspirieren, diskutierten über die Zukunftsaussichten des Internets, die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz und die Vernetzung des Lebens mit dem Medium. Dabei wurden auch Grenzen und Gefahren betrachtet.…

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Microsoft lässt Subdomains verwaisen

21. Februar 2020 | Von

Die Domainlandschaft des Internetriesen Microsoft ist gewaltig und einem stetigen Wandel unterworfen. Tausende Subdomains sind im Umlauf, werden immer wieder durch neue ersetzt, dann aber teilweise vergessen. Die Subdomains verwaisen und können zum Risiko werden. Löschen die zuständigen Admins bei Microsoft die DNS- Einträge der Subdomains nicht, sind gerade die Domains, die in die Microsoft Cloud verweisen, potentielle „Kandidaten“ für …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Story ohne Ende: .org-Verkauf vor neuer Hürde

10. Februar 2020 | Von

Der umstrittene und weltweit kritisierte Verkauf der Top-Level-Domain .org scheint noch lange nicht beendet. Die milliardenschwere Übernahme der .org-Registry Public Interest Registry (PIR) durch die Investgesellschaft Ethos Capital bedeutet gleichzeitig die Umwandlung der heute gemeinnützigen gemeinnützige .org-TLD in eine kommerziell verwaltetes und genutztes Produkt. Organisationen und Verbände, die die Domains bisher zu einem günstigen und gedeckelten Preis nutzen konnten, würden …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Reuters-Bericht: Cyberspionage der Türkei ?

3. Februar 2020 | Von

Die britische Nachrichtenagentur Reuters hat einen Bericht zur staatlichen Cyberspionage veröffentlicht. Demnach haben die Angriffe auf Regierungen, Behörden und Organisationen in Europa und im Nahen Osten in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen.

Britische und amerikanische Sicherheitsbeamte haben darüber informiert, dass die E-Mail Dienste mindestens 30 wichtige Behörden, u.a. Botschaften, Ministerien , bedeutende Unternehmen und Sicherheitsdienste in Zypern, Griechenland, Saudi-Arabien und …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Mozilla Thunderbird: Neuerungen im Jahr 2020

31. Januar 2020 | Von

Der Mailclient Mozilla Thunderbird entwickelt sich auch 2020 weiter und jetzt wurden die geplanten Neuerungen präsentiert. Rechtlich gehört das Open Source Projekt weiterhin zur Mozilla Foundation, wird aber bereits seit einiger Zeit vollkommen independent vom Thunderbird Council gelenkt. Das orientiert sich weitgehend an den Wünschen und Empfehlungen der Community. Zuletzt hat sich Thunderbird innerhalb der Mozilla Foundation gelöst und ist …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domain blockieren: erlaubt oder nicht?

27. Januar 2020 | Von

Wer eine Domain registriert und frei von Inhalten belässt, kann unter Umständen die Rechte Dritter verletzen. Dies ist dann der Fall, wenn das Blockieren der Domain vorsätzlich und zum Nachteil Dritter geschieht.

Häufig registrieren Personen freie Domains mit Markennamen oder bekannten Begriffen, die dann für eine bestimmte Personengruppe, Behörde oder Unternehmen blockiert und der Nutzung entzogen sind. Content wird nicht …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Dauerstreit um Top-Level-Domain .amazon vor Ende

24. Januar 2020 | Von

Seit Jahren streiten der Versandhändler Amazon und die acht Mitgliedstaaten der Amazonas-Organisation OCTA um die Top-Level-Domain .amazon. Jetzt ist die Entscheidung der ICANN endgültig und final für den Versandhändler gefallen zu sein, wie verschiedene Medien in den USA berichten.

Im Dezember 2019 hatte sich die OCTA erneut zu Wort gemeldet und der zukünftigen Entscheidung, wenn sie denn zu Ungunsten der …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Illegaler Datenhandel: FBI beschlagnahmt WeLeakInfo.com

20. Januar 2020 | Von

WeLeakInfo.com wurde als Domain präsentiert, auf der Nutzer prüfen lassen können, ob ihre eigene Domain oder ihre Email-Konten gehackt wurden. Ganz nach dem Vorbild der Leak-Datenbank „Have I Been Pwned“ des australischen Sicherheitsforschers Troy Hunt waren sowohl Zugang als auch Prüfung sehr einfach und mit schnellen Ergebnissen belegt. Eingegeben wurden Mailadresse und Passwort, kurz darauf kam die Info, ob diese …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Erfolgreich mit Bilder-Seo

17. Januar 2020 | Von

Wer seine Domain erfolgreich präsentieren will, benötigt eine entsprechende Seo-Strategie. Ein Teil dieser Strategie ist das sogenannte Bilder Seo, die Optimierung der Bilder auf einer Domain. Diese ist besonders wichtig, denn als visueller Fixpunkt ziehen Bilder viele Interessenten an, die dann oft auf der Seite bleiben.

Es ist wichtig, zu verstehen, dass ein optimiertes Bilder-Seo das Google Ranking entscheidend verbessern …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Bedenklicher Anstieg der Cyberangriffe in Hessen: Kommunen kompromittiert

6. Januar 2020 | Von

Wie die Fuldaer Zeitung vor kurzem berichtete, geraten immer mehr hessische Kommunen in den Fokus von Cyberkriminellen und sind verstärkt Attacken ausgesetzt. Besonders häufig werden Schadprogramme in die Netzwerke der Kommunen eingeschleust, die dann die Software verschlüsseln. Danach fordern die Hacker Geld, um die Daten und Hardware wieder freizugeben.

Mehr Cyber-Angriffe in 2019

Bereits Anfang Dezember warnte das Bundesamt für …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Verwaiste Domainadressen oft als Fakeshops genutzt

30. Dezember 2019 | Von

Wenn die Verträge für Domainadressen vor der Verlängerung stehen, laufen sie oft aus, wenn die Registranten sie nicht oder nicht mehr nutzen oder die fristen zur Verlängerung ganz einfach versäumen. Dann werden diese Domainadressen in den freien Domainmarkt zurückgeführt und sind für Jedermann zur Registrierung offen.

Da einige Domainadressen besonders prägnante oder bekannte Namen enthalten – u.a. die verwaisten Adressen …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



WLAN Hotspots: sicher oder nicht?

20. Dezember 2019 | Von

Surfen, wann und wo Sie wollen – auch ohne vertragliche Bindung. Das starke Wachstum der öffentlichen WLAN-Hotspots macht diesen Wunsch immer mehr zur Realität.

Ob in Cafés, auf Bahnhöfen oder in Bibliotheken – immer mehr Nutzer gehen über die kostenfreien, offenen Hotspots ins Internet, checken die sozialen Netzwerke und eigene Konten, senden Abfragen an Google oder tätigen Bankgeschäfte. Dabei verdrängen …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<