Alle Beiträge dieses Autors

Cybersecurity 21

4. Januar 2021 | Von

neue Angriffsziele für Hacker

Die Corona Krise hat Cyberkriminellen viele neue Angriffsmöglichkeiten eröffnet und das wird sich auch im Jahr 2021 nicht ändern. IT-Sicherheitsexperten rechnen weiterhin mit Cyberangriffen aller Arten und glaubt auch an neu- und weiterentwickelte Angriffsmodi. Gegen diese Übergriffe hilft nur die Verbesserung der Sicherheitssysteme und fortlaufende Schulung der Bediener/Nutzer und Mitarbeiter. Das Cybersecurity Unternehmen A10 Networks hat …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainbetrug: große Schäden für Kunden und Unternehmen

25. März 2020 | Von

Weltweit werden immer mehr Domains registriert. Im Jahr 2018 betrug der Anstieg an Registrierungen zwischen dem ersten und vierten Quartal ganze 44 %. Das ruft Cyberkriminelle auf den Plan, die deutlich aktiver Domain-Missbrauch betreiben. Experten schätzen, dass der Anteil der betrügerischen Domains innerhalb der Neuregistrierungen bei 11- 20 % liegt. Tendenz steigend, denn mit betrügerischen Domains lässt sich viel Geld …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Homeoffice und Streaming: Halten die Netze während der Corona-Krise?

20. März 2020 | Von

Das Corona-Virus wirkt sich immer deutlicher auf das Leben aus. Um die Pandemie einzudämmen, verlegen Unternehmen ihre Arbeitsplätze ins Homeoffice, während andere unternehmen die Mitarbeiter in Kurzarbeit oder sogar in die Arbeitslosigkeit schicken müssen. Kindergärten, Schulen und Universitäten sind geschlossen. Das Leben verlagert sich nach drinnen und immer mehr an den PC, das Tablet oder das Smartphone. Ganz Deutschland surft, …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Nach acht Jahren Recherche: Necurs Botnet zerschlagen

13. März 2020 | Von

Eine erfreuliche Erfolgsmeldung im Kampf gegen die internationale Domainkriminalität: das größte Botnet weltweit, Necurs, wurde offline gestellt.

Seit 2012 ist das Malware Modul Necurs aktiv. Es installiert sich auf den PC der Nutzer und versendet unbemerkt gewaltige mengen an Spam Mails.Nach Untersuchungen von Microsoft wurden von nur einem infizierten PC in den vergangenen acht Jahren über 3,8 Millionen E-Mails an …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Virtuelle ICANN Konferenz: wieder Debatte um .org-Deal

11. März 2020 | Von

Da sich das Corona Virus weiter ausbreitet, sollten Veranstaltungen mit großen Teilnehmerzahlen derzeit nur unter großen Hygieneauflagen stattfinden oder ganz abgesagt werden. Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) stellt den Schutz des Menschen vor die Veranstaltung und hat ihre 67. Konferenz ins Internet verlegt.

An der virtuellen Konferenz, die sich vor allem durch eine sehr gute technische …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domain Pulse 2020: IT-Experten zeigen Zukunftsvisionen

26. Februar 2020 | Von

Die Domain Pulse 2020 ist schon wieder Geschichte. Das Jahrestreffen der Domain-Registries nic.at, Denic und SWITCH fand vergangene Woche in Innsbruck/Österreich statt. In zwei Tagen ließen sich 250 Teilnehmer aus der IT Branche inspirieren, diskutierten über die Zukunftsaussichten des Internets, die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz und die Vernetzung des Lebens mit dem Medium. Dabei wurden auch Grenzen und Gefahren betrachtet.…

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Microsoft lässt Subdomains verwaisen

21. Februar 2020 | Von

Die Domainlandschaft des Internetriesen Microsoft ist gewaltig und einem stetigen Wandel unterworfen. Tausende Subdomains sind im Umlauf, werden immer wieder durch neue ersetzt, dann aber teilweise vergessen. Die Subdomains verwaisen und können zum Risiko werden. Löschen die zuständigen Admins bei Microsoft die DNS- Einträge der Subdomains nicht, sind gerade die Domains, die in die Microsoft Cloud verweisen, potentielle „Kandidaten“ für …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Story ohne Ende: .org-Verkauf vor neuer Hürde

10. Februar 2020 | Von

Der umstrittene und weltweit kritisierte Verkauf der Top-Level-Domain .org scheint noch lange nicht beendet. Die milliardenschwere Übernahme der .org-Registry Public Interest Registry (PIR) durch die Investgesellschaft Ethos Capital bedeutet gleichzeitig die Umwandlung der heute gemeinnützigen gemeinnützige .org-TLD in eine kommerziell verwaltetes und genutztes Produkt. Organisationen und Verbände, die die Domains bisher zu einem günstigen und gedeckelten Preis nutzen konnten, würden …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Reuters-Bericht: Cyberspionage der Türkei ?

3. Februar 2020 | Von

Die britische Nachrichtenagentur Reuters hat einen Bericht zur staatlichen Cyberspionage veröffentlicht. Demnach haben die Angriffe auf Regierungen, Behörden und Organisationen in Europa und im Nahen Osten in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen.

Britische und amerikanische Sicherheitsbeamte haben darüber informiert, dass die E-Mail Dienste mindestens 30 wichtige Behörden, u.a. Botschaften, Ministerien , bedeutende Unternehmen und Sicherheitsdienste in Zypern, Griechenland, Saudi-Arabien und …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Mozilla Thunderbird: Neuerungen im Jahr 2020

31. Januar 2020 | Von

Der Mailclient Mozilla Thunderbird entwickelt sich auch 2020 weiter und jetzt wurden die geplanten Neuerungen präsentiert. Rechtlich gehört das Open Source Projekt weiterhin zur Mozilla Foundation, wird aber bereits seit einiger Zeit vollkommen independent vom Thunderbird Council gelenkt. Das orientiert sich weitgehend an den Wünschen und Empfehlungen der Community. Zuletzt hat sich Thunderbird innerhalb der Mozilla Foundation gelöst und ist …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domain blockieren: erlaubt oder nicht?

27. Januar 2020 | Von

Wer eine Domain registriert und frei von Inhalten belässt, kann unter Umständen die Rechte Dritter verletzen. Dies ist dann der Fall, wenn das Blockieren der Domain vorsätzlich und zum Nachteil Dritter geschieht.

Häufig registrieren Personen freie Domains mit Markennamen oder bekannten Begriffen, die dann für eine bestimmte Personengruppe, Behörde oder Unternehmen blockiert und der Nutzung entzogen sind. Content wird nicht …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Dauerstreit um Top-Level-Domain .amazon vor Ende

24. Januar 2020 | Von

Seit Jahren streiten der Versandhändler Amazon und die acht Mitgliedstaaten der Amazonas-Organisation OCTA um die Top-Level-Domain .amazon. Jetzt ist die Entscheidung der ICANN endgültig und final für den Versandhändler gefallen zu sein, wie verschiedene Medien in den USA berichten.

Im Dezember 2019 hatte sich die OCTA erneut zu Wort gemeldet und der zukünftigen Entscheidung, wenn sie denn zu Ungunsten der …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<