Alle Beiträge dieses Autors

Illegaler Datenhandel: FBI beschlagnahmt WeLeakInfo.com

20. Januar 2020 | Von

WeLeakInfo.com wurde als Domain präsentiert, auf der Nutzer prüfen lassen können, ob ihre eigene Domain oder ihre Email-Konten gehackt wurden. Ganz nach dem Vorbild der Leak-Datenbank „Have I Been Pwned“ des australischen Sicherheitsforschers Troy Hunt waren sowohl Zugang als auch Prüfung sehr einfach und mit schnellen Ergebnissen belegt. Eingegeben wurden Mailadresse und Passwort, kurz darauf kam die Info, ob diese …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Erfolgreich mit Bilder-Seo

17. Januar 2020 | Von

Wer seine Domain erfolgreich präsentieren will, benötigt eine entsprechende Seo-Strategie. Ein Teil dieser Strategie ist das sogenannte Bilder Seo, die Optimierung der Bilder auf einer Domain. Diese ist besonders wichtig, denn als visueller Fixpunkt ziehen Bilder viele Interessenten an, die dann oft auf der Seite bleiben.

Es ist wichtig, zu verstehen, dass ein optimiertes Bilder-Seo das Google Ranking entscheidend verbessern …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Bedenklicher Anstieg der Cyberangriffe in Hessen: Kommunen kompromittiert

6. Januar 2020 | Von

Wie die Fuldaer Zeitung vor kurzem berichtete, geraten immer mehr hessische Kommunen in den Fokus von Cyberkriminellen und sind verstärkt Attacken ausgesetzt. Besonders häufig werden Schadprogramme in die Netzwerke der Kommunen eingeschleust, die dann die Software verschlüsseln. Danach fordern die Hacker Geld, um die Daten und Hardware wieder freizugeben.

Mehr Cyber-Angriffe in 2019

Bereits Anfang Dezember warnte das Bundesamt für …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Verwaiste Domainadressen oft als Fakeshops genutzt

30. Dezember 2019 | Von

Wenn die Verträge für Domainadressen vor der Verlängerung stehen, laufen sie oft aus, wenn die Registranten sie nicht oder nicht mehr nutzen oder die fristen zur Verlängerung ganz einfach versäumen. Dann werden diese Domainadressen in den freien Domainmarkt zurückgeführt und sind für Jedermann zur Registrierung offen.

Da einige Domainadressen besonders prägnante oder bekannte Namen enthalten – u.a. die verwaisten Adressen …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



WLAN Hotspots: sicher oder nicht?

20. Dezember 2019 | Von

Surfen, wann und wo Sie wollen – auch ohne vertragliche Bindung. Das starke Wachstum der öffentlichen WLAN-Hotspots macht diesen Wunsch immer mehr zur Realität.

Ob in Cafés, auf Bahnhöfen oder in Bibliotheken – immer mehr Nutzer gehen über die kostenfreien, offenen Hotspots ins Internet, checken die sozialen Netzwerke und eigene Konten, senden Abfragen an Google oder tätigen Bankgeschäfte. Dabei verdrängen …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Datenschutz im Internet: Zwei-Klassen-Gesellschaft ?

18. Dezember 2019 | Von

Im Alltag wird schon sehr lange in nahezu allen Bereichen von einer Zwei-Klassen-Gesellschaft gesprochen und das scheint auch immer mehr für das Internet zu gelten. Gerade im virtuellen Raum ist der Schutz der privaten Daten besonders wichtig, denn Unternehmen und auch Hacker handeln genau damit. Guter Datenschutz kostet und wird damit zum Luxusgut, dass sich eher gut situierte Menschen leisten …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Kampf gegen Hass im Internet: Bundesregierung fordert Zugang zu Onlinediensten

16. Dezember 2019 | Von

Der Entwurf für ein neues Gesetz gegen Rechtsextremismus und Hassrede ist fertiggestellt und soll dem Bundestag zur Diskussion und Abstimmung übergeben werden.Der öffentlich präsentierte Referentenentwurf des Bundesjustizministeriums enthält auch den Passus des sogenannten “Behördenanspruch auf Passwörter zu Onlinediensten“. Demnach können die Bundesbehörden bei Erfüllung festgelegter Vorgaben von sozialen Netzwerken die Herausgabe von Passwörtern von Nutzerkonten erzwingen.

Bisher erlaubte das Gesetz …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Werbebetrug im Internet: Ad Fraud und die Folgen

13. Dezember 2019 | Von

Der Werbebetrug – Ad Fraud – hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen und kostet die Werbeunternehmen sowohl Geld als auch Kundenakzeptanz..

Ad Fraud hat viele Gesichter. Besonders häufig werden Firmen durch das „Domain Spoofing“ kompromittiert. Bekannt sind auch die Hackertechniken „Hidden Ads“, „Pixel Stuffing“ oder „Click Bots“.

Philipp von Hilgers, Mitgründer und CEO von Meetrics und im Digitalverband BVDW …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Unternehmen im Internet: Kunden wünschen Kontakt per Messenger

9. Dezember 2019 | Von

Eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag von Messengerpeople hat gezeigt, dass sich nahezu jeder zweite deutsche Whatsapp-Nutzer wünscht, auf diesem Wege auch mit Unternehmen zu kommunizieren, also Termine zu vereinbaren, Anfragen zu stellen oder Produkte bzw. Services zu reklamieren.Vor allem die Gruppe der 18 bis 24 jährigen Nutzer erwartet Bewegung in der deutschen Wirtschaft in Richtung Messenger. Die Nutzergruppe 55 plus

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Black-Friday.de klagt gegen Marke Black Friday

27. November 2019 | Von

Das deutsche Portal Black-Friday.de wurde im Januar 2012 gegründet. Es wird vom Marketingexperten Simon Gall betrieben. Die Domain bietet eine übersichtliche Auflistung von Black Friday Deals und -händlern, um den Nutzern den Einstieg in diesen besonderen Marketingclou zu vereinfachen.

Ein Jahr nach der Gründung des Portals wurde die Wortmarke „Black Friday“ beim deutschen Patent- und Markenamt eingetragen und im Jahr …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Neue Anforderungen an Websites: Voice Search ready

18. November 2019 | Von

Durch die stärkere Nutzung von Alexa, Cortana oder auch Siri verändern sich die Anforderungen an Webauftritte. Internetexperten glauben mehrheitlich, dass der Voice Search in Zukunft zunehmen und später vielleicht sogar zum Standard wird. Deshalb ist es für Domainbesitzer und -betreiber schon jetzt wichtig, den Internetauftritt fit für Voice Search zu machen.

Voice Search: Domainnamen definieren

Die Anforderungen an einen Domainnamen …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Kaufangebot von Xerox abgelehnt: HP plant weiter

18. November 2019 | Von

Der Computerhersteller HP ist angeschlagen und musste zuletzt große Einbußen in der Sparte Drucker hinnehmen. Das Verkaufsergebnis verringerte sich im dritten Quartal 2019 um massive fünf Prozent gegenüber dem Umsatz des Vorjahres. HP geht dagegen mit Streichungen von Arbeitsplätzen vor. Der Wegfall von 9.000 Stellen soll eine Ersparnis von rund einer Milliarde USD pro Jahr bringen.

Übernahmeangebot von Xerox in

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<