Domain Smalltalk

DE Mail kann sich nicht durchsetzen

26. Juli 2019 | Von

Die Einführung der DE Mail wurde im Jahr 2012 öffentlich vollzogen. Sie sollte die sichere Kommunikation und Übermittlung von Daten zwischen Privatpersonen, Unternehmen und Behörden gewährleisten. Die Registrierungen für eine DE Mailadresse werden von den meisten Webanbietern (u.a. Web.de, GMX oder Telekom-Services) für Privatpersonen kostenfrei angeboten.

Die Nutzer registrieren sich mit vollständigen Daten und verifizieren diese mit dem Personalausweis oder …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Metropolitan Police Service gehackt

22. Juli 2019 | Von

Scotland Yard: „Katz und Maus“ Spiel mit Hackern

Nicht zum ersten Mal gelang Hackern ein Übergriff auf das IT Netzwerk von Scotland Yard. Schon mehrfach konnten Hacker die Sperren der IT Systeme durchbrechen und an relevante Daten gelangen. Besonders bekannt wurde der Angriff des Web-Guerilla-Netzwerks Anonymous, die erstmalig bereits im Jahr 2012 ins System eindrang und danach einen Mitschnitt einer …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Zitronenpreis für Firefox und Trump?

12. Juli 2019 | Von

Mozillas Firefox für „ISPA Internet Villain“ Preis nominiert

Der Negativpreis „ISPA Internet Villain“ wird am 11.Juni 2019 von der britischen Internet Service Providers Association (ISPA UK) vergeben. Neben Mozilla Firefox ist u.a. auch der US Präsident Donald Trump nominiert.

Die ISPA UK schreibt zu der Nominierung von Firefox, Mozilla als Betreiber habe „die Bestrebung DNS-over-HTTPS auf solche Weise einzuführen, dass …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Influencer Marketing: gesetzliche Rahmen neu stecken?

5. Juli 2019 | Von

Medienexperten beobachten den neuen Werbemarkt schon länger. In den Fokus der Unternehmen rücken immer mehr die Influencer, die nicht nur für die zahlreichen Follower interessant ist. Mittlerweile hat sich um das Influencer Marketing ein eigener Werbemarkt entwickelt, der auf 500 Millionen datiert wird. So viel Geld gibt die Wirtschaft für diesen besonderen Medienzweig aus, um neue Marktanteile zu generieren.

Influencer

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Hass in der Domainwelt

26. Juni 2019 | Von

Facebook: Maßnahmen gegen Hass-Posts angekündigt

Das soziale Netzwerk Facebook will Hass-Posts noch entschlossener unterbinden. Es hat sich gezeigt, dass die Regeln gegen Hasstiraden in den Netzwerken nicht greifen, also müssen neu regeln aufgestellt werden. Facebook denkt auch an begleitete Selbstkontrolle. Auf einem Treffen der Hertie School of Governance in Berlin kündigte Facebook Sprecher Nick Clegg die Bildung eines speziellen Aufsichtsgremium …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Musikcharts: die Macht der Streaming Dienste

24. Juni 2019 | Von

Vor den Zeiten des Internet war es einfacher für Künstler und Musik-begeisterte. Die aktuellen Charts wurden ausschließlich nach den Verkäufen von Alben oder Singles errechnet und Manipulationen wurde kein Raum gegeben.

Herrin über die Musik- Film- und Buchcharts ist seit Jahren die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg. Sie arbeiten im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. .Zum Portfolio der Musikcharts …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



the new Internet!

14. Juni 2019 | Von

Risiken und Chancen des modernen Internets

Die moderne Gesellschaft von heute funktioniert nicht mehr ohne Software und dieses Entwicklung ist lange nicht abgeschlossen, wie das „Internet of Things“ (IoT) zeigt. Das Problem: die dazu nötige Software wird von Menschen erstellt und Menschen machen Fehler. Diese Fehler sind es, die den virtuellen Raum zum Spielplatz von Cyberkriminellen machen.

Professor Thomas Holz …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainwelt: kommt die IT Steuer ?

12. Juni 2019 | Von

G20 Finanzminister: neues Steuerkonzept für IT Unternehmen

In der vergangenen Woche haben sich die G 20 Finanzminister in Fukuoka getroffen und dort auch über ein neues Steuerkonzept für IT- Großkonzerne debattiert. Der Vorschlag, diese Branche stärker zu besteuern, wurde allgemein positiv ausgenommen und in einer gemeinsamen Erklärung heißt es :“Wir werden unsere Anstrengungen für eine konsensbasierte Lösung mit einem

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Streaming Hacks: Spotify Accounts oft betroffen

7. Juni 2019 | Von

Spotify gehört zu den größten Streaminganbietern für Musik weltweit. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen rund 200 Millionen zahlende Kunden. Dieser kostenpflichtige Zugang berechtigt Spotify Kunden zur Nutzung des gesamten Angebots und zum unbegrenzten Streamen von Musiktiteln.

Video von Journalisten: Cyberangriffe auf Spotify

Die Journalisten des Reporterteams Y-Funk haben sich vor kurzem mit der aktuellen Domainkriminalität und im Besonderen mit …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



EternalBlue: NSA lässt sich Tool klauen

29. Mai 2019 | Von

US-Städte mit NSA Hackertool angegriffen

Anfang Mai 2019 wurde die Stadt Baltimore/ Maryland das Opfer eines massiven Hackerangriffs. Die Großstadt mit rund 600.000 Einwohnern kämpft seitdem mit großen Einschränkungen bei der Verfügbarkeit des Internets. Die IT-Abteilung der Stadt müht sich seit Wochen, unterbrochene Dienste wieder nutzbar zu machen.

Experten haben herausgefunden, dass ein Hacker Tool zum Einsatz kam, dass von …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Google Betriebssystem: wird Fuchsia smart?

24. Mai 2019 | Von

Die Spekulationen um das neue Betriebssystem Fuchsia hat Google auch auf der Google I/O Woche, die gerade zu Ende gegangen ist, nicht zerstreut. Im Gegenteil, nach den Worten eines Google Managers scheint Fuchsia keine Zukunft zu haben, weshalb so lange mit der öffentlichen Präsentation gewartet wird. Doch hat Google Fuchsia noch eine Chance? Experten meinen: Ja, als drittes Betriebssystem für …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Österreich: Urteil zum Empfang „rechtlich relevanter“ Unterlagen

22. Mai 2019 | Von

Wann gelten rechtlich relevante Unterlagen, die digital versendet werden, als empfangen? Mit dieser Frage hat sich der österreichische Oberste Gerichtshof ( OGH) in Wien beschäftigt.

Im vorliegenden Fall hatte ein Makler ausstehende Provisionen von Kunden eingeklagt. Im August 2016 hatte sich ein Ehepaar an den Kläger gewandt und um Unterlagen für ein Haus, das der Makler beworben hatte, gebeten. Diese …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<