Einstweilige Verfügung – Vergabe von einstelligen Domains gestoppt

22. Oktober 2009 | Von | Kategorie: Domain News

Auch wenn ich an diese Massnahme nicht mehr geglaubt hatte, wurde soeben die erste einstweilige Verfügung gegen die Denic bekannt. Bei der morgigen Vergabe von einstelligen Domains, zweistelligen Domains, nur-Zahlen Domains und bislang geschützen KFZ-Kennzeichen Domains werden somit einige Domains nicht mit an den Start gehen.

Die Kanzlei ESB hat mit dieser einstweiligen Verfügung erreicht, dass die Domains

  • e.de
  • f.de
  • g.de
  • x.de
  • y.de
  • z.de

bis zu einer rechtskräftigen Entscheidung nicht registriert werden dürfen. Bei zuwiderhandlung drohen Geldstafen bis zu 250.000 € oder Ordnungshaft gegen den Vorstand der Denic.

Hier die Original Pressemitteilung (Quelle kanzlei.de)

Die Kanzlei e|s|b hat mit Blick auf den Beginn des morgigen DE-Registrierungsverfahrens (vgl. Kanzlei.de-News vom 16.10.2009) für ihren Mandanten, Inhaber der Einbuchstabenmarken E, F, G und X, Y, Z, am 21.10.2009 eine einstweilige Verfügung gegen die DENIC eG erwirkt. Hierin untersagt das Landgericht Frankfurt (Az. 2-06 O 515/09) der DENIC eG bei Meidung der üblichen Ordnungsmittel (Ordnungsgeld bis zu 250.000 Euro, ersatzweise Ordnungshaft, oder Ordnungshaft bis zu 6 Monaten, zu vollstrecken an ihrem Vorstand), die Domains "e.de", "f.de", "g.de", "x.de", "y.de", "z.de" bis zu einer rechtskräftigen Entscheidung des Oberlandesgerichts Frankfurt in Sachen 11 U 36/09 für Dritte als Domaininhaber zu registrieren. – 22.10.2009

Ich gehe eigentlich davon aus, dass auch weitere ähnliche Massnahmen eingeleitet wurden und dass die eine oder andere noch zwischen heute und morgen früh erfolgreich wird.

Mal sehen wie dieses Affentheater weitergeht.

Schlagworte: , ,

9 Kommentare auf "Einstweilige Verfügung – Vergabe von einstelligen Domains gestoppt"

  1. Piep sagt:

    Halleluja!
    Jede Wald-und Wiesen Nic macht einen Vorlauf für Markeninhaber- jetzt kriegt Denic die Quittung(en).

  2. […] 147 Domains Ergebnisse über 10.000 € erreicht, darunter auch die Domains, die wegen einer Einstweilige Verfügung  zunächst nicht registriert werden […]

  3. Piep sagt:

    Und pc.de goes to realtime.at
    tv.de = Keysystems – Pech für Sedo. 🙂

  4. Stefan sagt:

    Hallo,

    unabhängig davon das hier so manch einer trotz der Vorgehensweise bei der Vergabe dieser Domains seine eigenen enormen Vorteile ziehen möchte konnt ich bis jetzt in Stichproben feststellen:

    – kaum Privat zugeteilte Domains aus dem Bereich
    – enorm viele Denic-Mitglieder haben diese erhalten
    – viele Firmen haben diese erhalten

    Ich habe hier enorm das Gefühl, das diese Landrush-Phase der absolute hohn ist bei den Zuteilungen.

    Zumindest schleicht es sich ein wenn man es mal im Whois nachschaut wer alless Erfolg hatte!

    Ich finde es Bedauerlich, aber am Rande, Sedo hat nicht die TV.de Domain bekommen …

  5. -tk- sagt:

    e.de betrifft bestimmt Markenrechte von „E wie einfach“ — die großen Stromkonzerne zahlen den Rechtsstreit aus der Portokasse. 🙂

  6. Social comments and analytics for this post…

    This post was mentioned on Twitter by markushagge: http://is.gd/4wiXb Und schon sind wieder ein paar „neue“ Domains aus dem Rennen. Morgen Popcorn nicht vergessen! #denic #fail #fb…

  7. Stephan Jung sagt:

    Klasse, hoffe das es alles ein nachspiel gibt!!!

  8. d sagt:

    Das ist von einem gewissen Peter Schmagold alles registriert worden. Hier die Links im Markenregister (Preview der URL mit einem Bindestrich hintendran möglich):

    http://3.ly/markeE
    http://3.ly/markeF
    http://3.ly/markeG
    http://3.ly/markeX
    http://3.ly/markeY
    http://3.ly/markeZ

    Sehr interessant übrigens der Inhalt bei „Waren- / Dienstleistungsverzeichnis“, vor allem jedes Mal „Registrierung von Domainnamen“…

    Philipp Schmagold lässt sich auch Googlen. Kommen nicht viele Ergebnisse raus, das meiste ist aber wahrscheinlich er. Vor allem seine jetztige Homepage und die, die noch im Google Cache drin ist, kann man mal vergleichen:

    http://www.schmagold.de/
    Google Cache bei FreezePage:
    http://www.freezepage.com/1256590171LLMTWQTCGM

    Seine Seite bei Abgeordnetenwatch (vorsorglich wurde die Fragefunktion gesperrt):
    http://www.abgeordnetenwatch.de/philipp_schmagold-180-24973.html

  9. […] Siehe: Einstweilige Verfügung: Vergabe von einstellige Domains gestoppt […]

Schreibe einen Kommentar