Domain Sicherheit

Domainhacker geben Kredit: mieten statt kaufen

1. Dezember 2016 | Von

Hacker vermieten Hunderttausende IOT Bots

Der Service im Domain Darknet beschränkt sich nicht nur auf den Verkauf von Schadsoftware, illegalen Substanzen oder Waffen. Ein neues Angebot lässt Experten aufhorchen, denn zwei bekannte Hacker vermieten Hunderttausende IOT Bots des Botnetzes Mirai. Entdeckt wurde das Angebot, das die Cyberkriminellen als Spam getarnt über das Messaging-Protokoll XMPP / Jabber verbreiteten,von den Sicherheitsforschern von …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



RDAP Domainwhois verstößt gegen Gesetze?

17. November 2016 | Von

Whois-Nachfolger RDAP: Probleme mit dem Datenschutz?

Auf der ICANN Konferenz in Hyderabad/ Indien wurde Anfang November 2016 auch der Whois Nachfolger RDAP vorgestellt. Das Protokoll zur Registrierung von Inhaber- und Betreiberdaten für Domains und IP-Adressen ist in den Standards bereits fertiggestellt und soll nach dem Willen der ICANN das veraltete Whois ersetzen. Einige Registries, u.a. VeriSign, nutzen bereits die experimentellem …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



DDoS Domainangriffe legen Liberia lahm

10. November 2016 | Von

Liberia leidet unter massiver DDoS Attacke

Seit mehreren Wochen ist das Internet in Liberia massiven Hackerangriffen ausgesetzt und brach zeitweise unter der Last von DDoS Attacken zusammen. DieDomain-Server des Internetanbieters Lonestar Cell MTN wurden mit Anfragen überflutet, sodass er zusammenbrach.

Der kleine afrikanische Staat Liberia liegt in der Entwicklung der landesweiten Internetstruktur weit hinter anderen Ländern zurück. Es existiert nur …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainserver: hacken für den guten Zweck

9. November 2016 | Von

European Cyber Security Challenge: Österreicher wollen Titel verteidigen

Wenn man von Hackern spricht, denkt die Welt meist sofort an Cyberkriminalität. Doch es wird auch „für den guten Zweck“ gehackt, denn nur dadurch können Software-Hersteller die Schwachstellen in Systemen herausfinden und beseitigen. Viele internationale Unternehmen schreiben deshalb sogenannte Hacker-Contests aus und zahlen hohe Prämien für die besten „Hacker“.

Innerhalb Europas gehört …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



NSA hackt Uni Domainserver ?

1. November 2016 | Von

NSA-Hacks: Missbrauch von deutschen Computern?

Der einstige NSA-Systemadministrator Edward Snowden, der vor Jahren „Betriebsgeheimnisse“ seines Arbeitgebers verriet und seitdem im russischen Exil lebt, wurde von vielen Menschen als „Held“ betrachtet.

Vor drei Jahren wollte ihm der Dekan der Universität Rostock gar die Ehrendoktorwürde verleihen und sagte zur Begründung „Snowdens Veröffentlichungen“, so heißt es in der Begründung, „haben ein ganzes System …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domain HTTPS: Domainzertifikate teilweise unsicher!

29. Oktober 2016 | Von

Browser akzeptieren Zertifikate von WoSign und StartCom nicht mehr

Nach mehreren Unregelmäßigkeiten und entsprechenden Verwarnungen werden Google, Mozilla und Apple in naher Zukunft keine SSL/TLS-Zertifikate mehr akzeptieren, die von den CA WoSign und StartCom ausgegeben wurden. Diese Entscheidung wurde aufgrund einer Untersuchung von Mozilla getroffen, bei der gleich mehrere Verstöße gegen Richtlinien festgestellt wurden.

WoSign im Fokus der Browserhersteller
Vor …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



DDoS Hacker erschüttern die Domainwelt

25. Oktober 2016 | Von

Gewaltiger DDoS Angriff – viele Firmen waren offline!

Mitte Oktober legte ein gewaltiger DDoS Angriff weite Teile des Internets lahm. Zahlreiche Domains von Anbietern, wie Amazon, PayPal oder Netflix, wurden von Hackern mit Milliarden sinnloser Anfragen überflutet und brachen unter dieses Last förmlich zusammen. Betroffen waren auch Domains von „New York Times“ und „Wall Street Journal“, des Wohnungsvermittlers AirBnB, von …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainhacker: deutsche Firmen hilflos?

20. Oktober 2016 | Von

Cyberattacken: deutsche Firmen mit mangelnder IT-Sicherheit

Viele Sicherheitsforscher bemängeln die schlechten Sicherheitsvorkehrungen deutscher Unternehmen vor Cyberattacken. Eine aktuelle Studie von EfficientIP, international renommierter Softwarehersteller für DDI-Lösungen, hat jetzt herausgearbeitet, welche Probleme und Sicherheitsmängel in den IT-Bereichen deutscher Unternehmen vorhanden sind. Für die Studie wurden im Jahr 2015 insgesamt 106 größere deutsche Unternehmen mit IT-Abteilungen befragt.

Sicherheitsmängel, Unkenntnis und falsche

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Manipuliert Russland die US Wahlen ?

16. Oktober 2016 | Von

USA und Russland im Cyberkrieg?

Vor wenigen Tagen ging die Meldung um die Welt, dass die USA gezielt Russland der Cyberspionage beschuldigt. Von der russischen Regierung beauftragte Hacker wären gezielt in Computer von Wahlbüros und Politorganisationen sowie Parteien eingedrungen zu sein, um die Präsidentschaftswahlen zu manipulieren und wichtige Daten zu stehlen. Doch die öffentliche Erklärung des US-Heimatschutzministeriums und der DNI …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



blockchain Domainhacker verschätzen sich

13. Oktober 2016 | Von

DNS Angriff auf blockchain.info gescheitert

Domain Hijacking scheint eine neue Cyberwar-Methode zu sein, die in der letzten Zeit öfter registriert wird. Viele dieser Angriffe scheitern jedoch an den Sicherheitseinrichtungen der Domainbetreiber – oder der Unerfahrenheit der Kriminellen. So geschehen bei einer geplanten Übernahme des Portals blockchain.info, bei der der DNS Server kompromittiert wurde.

Anfang Oktober 2016 versuchten Cyberkriminelle, die Domain …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Europol: Die EU Domainpolizei

7. Oktober 2016 | Von

Europols Internet-Abteilung checkt Nutzerkonten

Die europäische Polizeibehörde Europol betreibt eine „Meldestelle für Internetinhalte“. Dort werden Nutzerkonten gecheckt und illegale oder unerwünschte Inhalte zur Löschung freigegeben. Der Linken-Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko hatte eine offizielle Anfrage zur Arbeitsweise der Internet-Meldestelle bei Europol an die Bundesregierung gestellt und Antwort erhalten. Demnach werden auch verstärkt Nutzerkonten zum Themenschwerpunkt illegale Migration analysiert. Laut offizieller Aussagen wurden …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



20 Jahre für Domainhacker Th3Dir3ctorY

2. Oktober 2016 | Von

harte Haftstrafe für IS Hacker

Mitte September endete ein Verfahren gegen einen Hacker, der jahrelang sein Unwesen unter dem Synonym „Th3Dir3ctorY“ getrieben hat. Die Polizei hatte den Mann in Malaysia festgenommen und in die USA ausgeliefert. Dort begann das Verfahren vor einem Gericht in Virginia. Dem 20 jährigen Kosovare namens Ardit Ferizi wurden verschiednen Computer vergehen und Unterstützung einer terroristischen …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<