Domain News

Domainsnapping: 620 Millionen Aufrufe in 24 Stunden

17. Juni 2017 | Von

Samsung verpasst wichtige Domainverlängerung

Samsung ist der zweitgrößte Smartphone-Hersteller weltweit und eigentlich auch im Internet up to date. Doch jetzt ist dem Unternehmen ein Fehler unterlaufen, der hätte böse enden können.

Der Konzern vergaß die Verlängerung einer Domain, die eine Aktien App auf älteren Samsung-Modellen steuert. Von der Domain suggest.com konnten die Smartphone Nutzer die App S-Suggest herunterladen und steuern. …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Yahoo für 4.48 Millionen Dollar verkauft!

16. Juni 2017 | Von

Finale der Bieterschlacht: Verizon übernimmt Yahoo

Nach monatelangen Verhandlungen und Vorbereitungen wird der US Konzern Verizon am 13.Juni 2017 die Übernahme von Yahoo abschließen. Der amerikanische Telekommunikationskonzern hatte nach einem schweren Hackerangriff die Preisschraube noch einmal nach unten gedreht und bezahlt am Ende 4,48 Milliarden Dollar (rund 4,2 Mrd. Euro) für den traditionsreichen Internetkonzern, der sich damit Stück für Stück …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Putin verbietet Domainproxies !?

15. Juni 2017 | Von

Russland: neues Gesetz gegen Internet-Anonymisierung

In Russland gibt es viele Sperren für Domains. Die offizielle Liste umfasst 74.400 Webseiten. Dazu gehören nicht nur Domains mit bedenklichen Inhalten, wie Pornografie, Drogen/Sucht oder Suizid, sondern auch extremistische und zunehmend politische und kritische Inhalte. Für die russischen Nutzer stellten jedoch die offiziellen Sperren bisher kaum ein Hindernis dar, denn mittels Proxy Server oder …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainverwechslung bringt über 100000 USD!

14. Juni 2017 | Von

Argos (UK) gegen Argos (US)

In einem  Fall in Großbritannien wurde jetzt über eine angebliche Markenrechtsverletzung entschieden. Geklagt hatte die britische Argos Limited, ein Kataloghersteller, gegen die US-amerikanische Argos Systems Inc wegen der vorsätzlichen Verletzung von Markenrechten.

Das amerikanische Unternehmen Argos firmiert bereits seit 1991 unter diesem Namen. Der Anbieter  bietet computergestützten (CAD-) Systemen für den Bau von Gebäuden hat …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Haftung von Domainregistrare stark eingeschränkt

13. Juni 2017 | Von

OLG Frankfurt/Main: Neues Urteil zur Haftung von Registraren

Das Oberlandesgericht Frankfurt/Main hat ein neues Urteil zur Haftung von Registraren gefällt. Im Verfahren sollte ein Domainregistrar für persönlichkeitsverletzende Äußerungen auf einer Webseite haften, die auf ihn registriert ist. Diese Haftung wurde bereits im ersten Verfahren vom Landgericht Frankfurt/Main verneint. Das Oberlandesgericht schloss sich dem Urteil des Landgerichts an begründete diese Entscheidung …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainkreation: US Präsident beflügelt Domainkäufe

12. Juni 2017 | Von

Trump Tweet löst Run auf covfefe Domains aus

In der Nacht des 30. Mai 2017 setzte US Präsident Trump folgenden Tweet ab „Despite the negative press covfefe“ und löste damit einen unglaublichen Hype um den Begriff „covfefe“ aus.

Die Registry meldeten, dass innerhalb weniger Minuten zahlreichen Registrierungen für um das Wort „covfefe“ stattfanden. Dazu gehörten sowohl klassische Domains, wie covfefe.com …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domaintrojaner lässt sich nicht deaktivieren

11. Juni 2017 | Von

Trojaner „WannaCry“ weiterhin aktiv

Die Sicherheitsforscher von GDATA haben auf ihrem Security-Blog darüber informiert, dass die Ransomware „WannaCry“ weiterhin aktiv ist. Sie werteten Berichte aus den USA aus, wo sich der Trojaner erstmals gezeigt und die Netzwerke von Parkhäuser befallen hatte. Die Eindämmung der Malware erfolgte durch einen Kill Switch, doch es hat sich herausgestellt, dass Teile des Schädlings nicht …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



UDRP Domainrecht auch im Iran gültig

10. Juni 2017 | Von

Deutsche Wirtgen Group erstreitet .ir-Domains

Die deutsche Wirtgen Group Holding GmbH ist Mutterkonzern für verschieden Unternehmen und hält die Rechte auf die Marken HAMM, VOGELE und WIRTGEN. Das Unternehmen mit Sitz in Windhagen/Deutschland hat vor der WIPO um die Übertragung der Domains hamm.ir, vogele.ir und wirtgen.ir gekämpft.

Beschwerdegegner ist das Unternehmen Abkouh mit Sitz in Teheran (Iran). Als die drei …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainphishing: Google hat neue Ideen

9. Juni 2017 | Von

neue Strategien gegen Phishing

Phishing Mails sind nicht nur nervig, sondern können großen Schaden anrichten. Der Internetriese Google hat festgestellt, dass rund 50 – 70% aller Mails an Kunden Spam sind und will jetzt neue Wege im Kampf gegen diese Mails gehen und hat neben einigen neuen Funktionen auch Verbesserungen für Gmail- und G-Suite-Nutzer geplant.

Neuerungen für Mail-Services
Auf dem …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



Domainzertifikate: ist OSCP Stapling besser?

8. Juni 2017 | Von

SSL-Widerrufs-Konzept OCSP: Mozilla probt Ausstieg

Wer Zertifikate vergibt, muss sie auch sperren können. Dafür gibt es den aktuellen
Widerrufs-Mechanismus TLS, der die https Zertifikate sozusagen „ent-zertifizieren“
kann. Die Browser der Anwender erfahren von den Herausgebern über die Sperrung
durch das Online Certificate Status Protocol (OCSP). Diese Funktion erfragt beim
Herausgeber des Zertifikats, ob dieses für eine entsprechende Seite noch gültig …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



UDRP Akzeptanz auch bei nTLDomains

7. Juni 2017 | Von

UDRP: viele Länder akzeptieren Resolution Policy

Die Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy (UDRP) ist sicherlich das am häufigsten verwendete Tool zur Bekämpfung der Cybersquatting – aber es wird nicht von allen Ländern akzeptiert. Viele Staaten verwenden eigene Domain-Name Policies oder haben keine spezielle Rechtsprechung zum Cybersquatting.

Besonders bemerkenswert ist, dass der  UKuk-Ländercode-Top-Level-Domain (ccTLD), die kanadische ccTLD, Deutschlands .de ccTLD …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<



NameCritic und die Domainmythen

6. Juni 2017 | Von

Hinter dem Pseudonym NameCritcic steht der US-Amerikaner Chris McElroy, der seit 1995 im Domainhandel tätig ist und diesen Bereich sehr gut kennt. Auf seinem Blog und gegenüber Online-Portalen klärt der SEO Profi über Top-Level-Domain – und Markenmythen auf. Nach eigenen Aussagen hat sich Chris McElroy von Beginn der Domainspekulationen an gegen diese Art des Domainhandels ausgesprochen und generische Domains befürwortet. …

>> gesamten Domain Beitrag anzeigen <<